Ein fest für den tisch!

Nitrat : 0 mg/I Unterhalb der  Nachweisgrenze

Kalium : 18,4 mg/l

Magnesium : 53,7 mg/l

Trockenrückstande  bei 180°C : 1158 mg/l

Bikarbonat : 1128,9 mg/l

pH-Wert : 6,2

Kalzium : 79,1 mg/l

Chlorid : 44,2 mg/l

Sulfat : 20,4 mg/l

Natrium : 207,9 mg/l

 

 

 

Herkunft

Wasser einer Jahrtausende erhaltenen Quelle

 

Saint-Géron ist eine einzigartige, natürlich sprudelnde Mineralquelle der Haute-Loire, die direkt aus den Tiefen der Erde kommt. lm Laufe der Zeit haben die geologischen Veranderungen des Bodens den Charakter und die Reinheit des Wassers gepragt.

 

 

Zusammensetzung

Das Wasser, das gut tut

 

Dank der Feinheit der Luftblasen und sehr ausgewogenen Mineralien, bestehend aus Bikarbonat zur Erleichterung der Verdauung, Magnesium zur Forderung des Gedachtnisses und weiteren mehr ais 20 Mineralien, darunter Lithium ais Faktor für eine lange Lebensdauer und vor allem ohne jegliches Nitrat, ist Saint-Géron aussergewohnlich leicht und ideal für eine hochwertige Mahlzeit.

 

 

Geschichte

Das Wasser, das durch die Zeit gegangen ist

 

Von Julius Caesar in „La Guerre des Gaules“ zitiert, wurde Saint-Géron im 16. Jahrhundert berühmt. lm 19. Jahrhundert erhielt es auf lndustrieausstellungen viele Medaillen. Mit einer starken internationalen Prasenz war es bis Anfang des 20. Jahrhunderts erfolgreich. Seit dem Jahr 2000 befindet es sich in einer neuen Ara.

 

 

Lebenskunst

Sehr gutes Wasser für jeden Tisch

 

Dank seiner sehr feinen natürlichen Luftblasen verbindet Saint-Géron eine elegante Prasenz im Gaumen mit einem perfekt neutralen Geschmack, so dass die Aromen von Speisen und Weinen voll zur Geltung kommen. Alle Küchen sind im Einklang mit Saint-Géron.

 

 

 

 

Contact Us

 

Eaux de Saint-Géron

Le Pré Grand

43360 Saint-Géron

 

Phone +33 (0)4 71 76 01 00

Fax +33 (0)4 71 76 07 54

 

info@eauxsaintgeron.com

Our partner

Ein fest für den tisch!

 

 

Nitrat : 0 mg/I Unterhalb der  Nachweisgrenze

Kalium : 18,4 mg/l

Magnesium : 53,7 mg/l

Trockenrückstande  bei 180°C : 1158 mg/l

Bikarbonat : 1128,9 mg/l

pH-Wert : 6,2

Kalzium : 79,1 mg/l

Chlorid : 44,2 mg/l

Sulfat : 20,4 mg/l

Natrium : 207,9 mg/l

 

 

 

Herkunft

Wasser einer Jahrtausende erhaltenen Quelle

 

Saint-Géron ist eine einzigartige, natürlich sprudelnde Mineralquelle der Haute-Loire, die direkt aus den Tiefen der Erde kommt. lm Laufe der Zeit haben die geologischen Veranderungen des Bodens den Charakter und die Reinheit des Wassers gepragt.

 

 

Zusammensetzung

Das Wasser, das gut tut

 

Dank der Feinheit der Luftblasen und sehr ausgewogenen Mineralien, bestehend aus Bikarbonat zur Erleichterung der Verdauung, Magnesium zur Forderung des Gedachtnisses und weiteren mehr ais 20 Mineralien, darunter Lithium ais Faktor für eine lange Lebensdauer und vor allem ohne jegliches Nitrat, ist Saint-Géron aussergewohnlich leicht und ideal für eine hochwertige Mahlzeit.

 

 

Geschichte

Das Wasser, das durch die Zeit gegangen ist

 

Von Julius Caesar in „La Guerre des Gaules“ zitiert, wurde Saint-Géron im 16. Jahrhundert berühmt. lm 19. Jahrhundert erhielt es auf lndustrieausstellungen viele Medaillen. Mit einer starken internationalen Prasenz war es bis Anfang des 20. Jahrhunderts erfolgreich. Seit dem Jahr 2000 befindet es sich in einer neuen Ara.

 

 

Lebenskunst

Sehr gutes Wasser für jeden Tisch

 

Dank seiner sehr feinen natürlichen Luftblasen verbindet Saint-Géron eine elegante Prasenz im Gaumen mit einem perfekt neutralen Geschmack, so dass die Aromen von Speisen und Weinen voll zur Geltung kommen. Alle Küchen sind im Einklang mit Saint-Géron.

 

 

 

 

Ein fest für den tisch!

 

Nitrat : 0 mg/I Unterhalb der  Nachweisgrenze

Kalium : 18,4 mg/l

Magnesium : 53,7 mg/l

Trockenrückstande  bei 180°C : 1158 mg/l

Bikarbonat : 1128,9 mg/l

pH-Wert : 6,2

Kalzium : 79,1 mg/l

Chlorid : 44,2 mg/l

Sulfat : 20,4 mg/l

Natrium : 207,9 mg/l

 

 

 

Herkunft

Wasser einer Jahrtausende erhaltenen Quelle

 

Saint-Géron ist eine einzigartige, natürlich sprudelnde Mineralquelle der Haute-Loire, die direkt aus den Tiefen der Erde kommt. lm Laufe der Zeit haben die geologischen Veranderungen des Bodens den Charakter und die Reinheit des Wassers gepragt.

 

 

Zusammensetzung

Das Wasser, das gut tut

 

Dank der Feinheit der Luftblasen und sehr ausgewogenen Mineralien, bestehend aus Bikarbonat zur Erleichterung der Verdauung, Magnesium zur Forderung des Gedachtnisses und weiteren mehr ais 20 Mineralien, darunter Lithium ais Faktor für eine lange Lebensdauer und vor allem ohne jegliches Nitrat, ist Saint-Géron aussergewohnlich leicht und ideal für eine hochwertige Mahlzeit.

 

 

Geschichte

Das Wasser, das durch die Zeit gegangen ist

 

Von Julius Caesar in „La Guerre des Gaules“ zitiert, wurde Saint-Géron im 16. Jahrhundert berühmt. lm 19. Jahrhundert erhielt es auf lndustrieausstellungen viele Medaillen. Mit einer starken internationalen Prasenz war es bis Anfang des 20. Jahrhunderts erfolgreich. Seit dem Jahr 2000 befindet es sich in einer neuen Ara.

 

 

Lebenskunst

Sehr gutes Wasser für jeden Tisch

 

Dank seiner sehr feinen natürlichen Luftblasen verbindet Saint-Géron eine elegante Prasenz im Gaumen mit einem perfekt neutralen Geschmack, so dass die Aromen von Speisen und Weinen voll zur Geltung kommen. Alle Küchen sind im Einklang mit Saint-Géron.

 

 

 

 

Nous contacter

 

Eaux de Saint Géron

Le Pré Grand

43360 Saint Géron

 

Tél. +33 (0)4 71 76 01 00

Fax +33 (0)4 71 76 07 54

 

info@eauxsaintgeron.com

Notre partenaire